1. Tag, Schweiz – Riga – Tallinn

Umsteigen in Riga: Propellermaschine der AirBaltic

Estland 2016

Alles verläuft wie am Schnürchen, weder Stau, noch Verspätungen trüben die Vorfreude auf die Ferien. In Riga steigen wir um in eine Propellermaschine. Ui, der Start ist ziemlich rumplig, dafür erleben wir einen wunderschönen Flug übers Meer in den Sonnenuntergang.

 

Umsteigen in Riga: Propellermaschine der AirBaltic

In Tallinn überrascht uns der gemütlich-moderne Flughafen. Auf dem Weg zum Gepäckrollband gibt es neben kleinen Restaurants mit fröhlich-gemusterten Sofas, hellen Ständerlampen mit Birkenstämmen auch eine wunderschöne Bücher-Lounge: hohe Gestelle voller Bücher, Cheminéefeuer und wunderbare Ohrensessel.
Unser Hotel liegt mitten in der wunderschönen Altstadt, wo wir umgeben sind von geschichtsträchtigen Mauern und vielen hübschen Restaurants.
Mit der Zeitverschiebung ist es nun bereits halb 9 Uhr und alle haben Hunger. Nach dem Abendessen ist es immer noch fast taghell, und auf dem ausgedehnten Spaziergang zum Hotel zurück entstehen die ersten malerischen Ferienbilder.

Ein Kommentar

  1. Wunderschöni Bilder. Neben Air Baltic sieht es zwar bitzeli Ängstlech uus, besonders Brigitte. 😉

Schreibe einen Kommentar

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.